Wir sind der Full-Service-Partner rund um Ihr Geschäft

Die Story des mediterranen Freilandhähnchens Amadori wurde 1969 in San Vittore di Cesena gegründet. Das Familienunternehmen, dass sich in der zweiten Generation befindet, verbindet Tradition und Innovation.

Das IFS zertifizierte Unternehmen profitiert von der langjährigen Erfahrung und Expertise seiner Mitarbeiter, die jeden Tag mit Leidenschaft daran arbeiten, ihren Endverbrauchern frische, gesunde und schmackhafte Produkte anbieten zu können. Zum Erfolgsrezept des Unternehmens gehört essenziell die Versorgungskette.
Denn Amadori ist ein echter Selbstversorger: Futterherstellung, Zuchtfarmen, Brütereien und Aufzucht der sowohl männlichen als auch weiblichen Tiere. So kann die Firma die angemessene Fütterung und Aufzucht der Tiere, die schnelle und sichere Zulieferung sowie die Qualität ihrer Produkte garantieren.

„Il Campese Hubbard JA57“ ist der Name der eigenen Rasse. Dabei werden stets hohe internationale Standards berücksichtigt: Die Tiere werden mit Freilandhaltung in der Region Apulien gehalten, mit einem sehr mediterranen Klima, mit 100% pflanzlicher Ernährung, davon 20 % Mais, was sich in Geschmack und Optik widerspiegelt.

Auf den Einsatz von Antibiotika und Gentechnik wird verzichtet. Tierwohl wird hier großgeschrieben. Die hohen Standards hat sich das Unternehmen selbst gesetzt und durch Zertifikate untermauert.

 

 

 

 

Warum Il Campese-Hähnchen so gut ist:

✔ Ohne Gentechnik (GVO)

✔ Keine Antibiotika

✔ 100 % pflanzliche Fütterung, mit 20 % Maisanteil

✔ Tierwohl durch mehr Platz

✔ Kurze Transportwege

 

Il Campese Hof

 

 

Die Il Campese-Produktvielfalt

Für Bedienungs- und SB-Theken!

Il Campese Produktauswahl